Ehering Welche Hand? Traditionen rund um den Globus

Home » Eheringe » Welche Hand?

Ehering welche Hand trägt man ihn

Heute nehmen wir uns ein Thema vor, das so einfach scheint und doch so viele Fragen aufwirft: „Ehering, welche Hand?” Ist es eigentlich die linke oder doch die rechte? Und warum ist das so? In diesem Artikel findest du auch heraus, welche dieser Ehering-Traditionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gelten!

Übersicht: Ehering rechts oder links?

Die Tradition, an welcher Hand der Ehering getragen wird, variiert von Land zu Land. Oft ist sie tief in der Kultur und Geschichte verankert. Hier eine kurze Übersicht, damit du einen guten Überblick bekommst:

LandHand für Ehering
DeutschlandRechte Hand
SchweizLinke Hand
ÖsterreichRechte Hand
USALinke Hand
GrossbritannienLinke Hand
FrankreichLinke Hand
ItalienLinke Hand
SpanienRechte Hand
NorwegenRechte Hand
SchwedenRechte Hand
RusslandRechte Hand
IndienLinke Hand
JapanLinke Hand
SüdafrikaLinke Hand
BrasilienRechte Hand
GriechenlandRechte Hand
TürkeiRechte Hand
PolenRechte Hand
NiederlandeLinke Hand

Hochzeitsideen Icon Trauringe werden weltweit als Zeichen der Liebe, Treue und Verbundenheit zwischen zwei Personen angesehen

Ehering tragen in Deutschland: Welche Hand?

In Deutschland ist es traditionell so, dass der Ehering am Ringfinger der rechten Hand getragen wird. Dieser Brauch symbolisiert die tiefe Verbindung des Herzens mit dem Partner und wird seit Generationen gepflegt.

Auf welcher Seite trägt man den Ehering in der Schweiz?

In der Schweiz trägt man der Ehering üblicherweise an der linken Hand. Der Verlobungsring hingegen trägt man oftmals am rechten Ringfinger.

Ehering tragen in Österreich: Welche Hand?

In Österreich ist es ähnlich wie in Deutschland: Auch hier trägt man den Ehering üblicherweise an der rechten Hand. Wie bei allen Ländern kann man aber kein 100% zutreffende Aussage darüber geben. Der Grund dafür ist, dass es letztlich eine persönliche Entscheidung ist.

Ehering welche Hand: Links
Klassische Hochzeitsringe

Bedeutung Ehering rechte Hand

Aber was genau steckt hinter der Bedeutung, den Ehering an der rechten Hand zu tragen? In vielen Kulturkreisen gilt die rechte Hand als die dominante und aktive Hand, oft auch als die „gute Hand“ betrachtet. Das Tragen des Eheringes an dieser Hand könnte somit ausdrücken, dass die Ehe als eine lebendige und aktive Partnerschaft verstanden wird, in der beide Partner gemeinsam und kraftvoll durchs Leben gehen. 

Bedeutung Ehering linke Hand

Die Bedeutung des Tragens des Eherings an der linken Hand ist in vielen westlichen Ländern, wie den USA, Kanada und Frankreich, tief verwurzelt und hat einen besonders romantischen Hintergrund. Der Brauch basiert auf dem alten Glauben, dass eine Vene, bekannt als die „Vena amoris“, direkt vom linken Ringfinger zum Herzen führt. Diese Vorstellung symbolisiert eine direkte Verbindung der Ehe mit dem Herzen und der Liebe. Daher wird der Ehering an der linken Hand als ein Symbol der unmittelbaren emotionalen und liebevollen Bindung zwischen den Ehepartnern gesehen.

Moderne Ringe zur Hochzeit
Ehering linke Hand

Ein weiterer Grund, warum man den Ehering häufig an der linken Hand trägt, hängt mit praktischen Überlegungen zusammen. Da die Mehrheit der Menschen Rechtshänder sind, ist die rechte Hand oft stärker im Alltag involviert und somit höheren Belastungen ausgesetzt. Um den Ring vor schneller Abnutzung und Beschädigungen zu schützen, die durch häufige manuelle Tätigkeiten entstehen können, wird er daher bevorzugt am weniger beanspruchten linken Ringfinger getragen.

Welcher Finger ist der richtige?

Wie du bereits geahnt hast, ist der Ringfinger der richtige Finger. Warum aber überhaupt der Ringfinger? Es gibt viele Legenden und Mythen, die besagen, dass der Ringfinger eine besondere Verbindung zum Herzen hat. Unabhängig von der Hand, der Ringfinger symbolisiert diese tiefe Verbindung.

An welcher Hand trägt man den Ehering im Christentum

Typischerweise trägt maniIn der katholischen Tradition den Ehering an der rechten Hand. Dies basiert auf der Auffassung, dass die linke Hand als weniger rein angesehen wird, manchmal sogar mit negativen Assoziationen wie dem Teufel oder der Sünde verbunden.

Hochzeitsideen Icon Erfahre mehr über den Ablauf der Kirchlichen Trauung an der Hochzeit

Im Gegensatz dazu wird die rechte Seite im Katholizismus als positiv und glücksbringend betrachtet. Diese Symbolik spiegelt sich auch in anderen Traditionen wider, etwa dass die Braut in der Kirche an der rechten Seite ihres Vaters einläuft. Oder in der Formulierung des Glaubensbekenntnisses, in dem es heisst, Christus sitze „zur Rechten Gottes des allmächtigen Vaters“.

Welche Hand Ehering
Ehering auf dem Kissen

An welcher Hand trägt man den Ehering im Islam

Im Islam sind Eheringe zwar mittlerweile verbreitet, jedoch werden sie von streng gläubigen Muslimen nicht als religiöse Symbole angesehen. Obwohl sie eine Rolle in der kulturellen Identität spielen, sind Trauringe in der islamischen Tradition nicht zwingend vorgesehen.

Zudem ist es für islamische Männer gemäss den Überlieferungen verboten, Schmuck aus Weissgold oder Gold zu tragen, da der Prophet Muhammad gesagt haben soll, dass Gold und Seide für die männlichen Anhänger haram seien. Muslimische Paare können jedoch Eheringe aus anderen Edelmetallen wie Platin, Palladium oder Silber wählen, und für Frauen gibt es in dieser Hinsicht keine Einschränkungen.

Was die Trageweise betrifft, so ist es bei Muslimen üblich, den Ehering am rechten Ringfinger oder manchmal am rechten Mittelfinger zu tragen. Es kommt jedoch auch vor, dass Frauen ihren Ring rechts und Männer links tragen. Dies wird oft als Anpassung an westliche Gepflogenheiten betrachtet und stellt keine spezifisch islamische Tradition dar.

ehering rechte hand
ehering linke hand Gold

Wird der Ehering mit dem Verlobungsring getragen?

Der Trend hat sich verstärkt, sowohl den Ehering als auch den Verlobungsring gemeinsam am selben Finger zu tragen. Viele Bräute schätzen diese Praxis, da sie die verschiedenen Etappen ihrer Beziehung – vom romantischen Heiratsantrag bis zum gemeinsamen Ehealltag – visuell vereint. Tatsächlich werden die meisten Eheringe und Verlobungsringe für Frauen in Sets angeboten und können zusammen getragen werden. Auf der anderen Seite sind Eheringe für Männer selten in Sets erhältlich, da es für Männer nicht üblich ist, Verlobungsringe zu tragen.

Ausserdem wird auch sicherstellt, dass der Verlobungsring weiterhin getragen und nicht nur aufbewahrt wird. Das wäre ja wirklich schade, oder?

Hochzeitsideen Icon An alle Bräutigame da draussen: Achte bei der Auswahl des Verlobungsrings darauf, dass er auch zusammen mit einem Ehering getragen werden kann. Nicht jeder Verlobungsring ist so gestaltet, dass er harmonisch neben einem Ehering am Finger sitzt. Manche Designs können sich überlagern oder nicht gut zusammenpassen. Daher empfehlen wir, schon bei der Suche nach dem Verlobungsring zu berücksichtigen, wie dieser später mit dem Ehering zusammenpasst. Manche Juweliere bieten auch Sets an, bei denen Verlobungs- und Ehering aufeinander abgestimmt sind, was die Entscheidung erleichtern kann.

Alternativ kann man den Verlobungsring am entsprechenden Finger der anderen Hand tragen. Mit dem Verlobungsring an der einen Hand und dem Ehering an der anderen wird symbolisch die Vollständigkeit und das Gleichgewicht der Beziehung dargestellt. Diese Methode bietet auch praktische Vorteile, insbesondere wenn die Ringe unterschiedliche Stile haben oder wenn es bequemer ist, sie auf getrennten Händen zu tragen.

Welche Hand Ehering mit Verlobungsring
Trauring Frau mit Verlobungsring

An welcher Hand trägt man den Verlobungsring?

Der Verlobungsring wird häufig an der linken Hand getragen, vor allem in Ländern, wo auch der Ehering links getragen wird. Nach der Hochzeit kannst du den Verlobungsring dann zusammen mit dem Ehering tragen. Oder aber auch am anderen Ringfinger.

Ringgrösse messen – so geht’s

Ringgrösse zu messen ist wichtig, um den perfekten Sitz zu gewährleisten. Hier ein kurzer Leitfaden:

  • Nehme einen Faden oder Streifen Papier.
  • Wickel ihn um den Finger, an dem der Ring getragen wird.
  • Markiere die Stelle, wo der Faden sich trifft.
  • Miss die Länge des Fadens mit einem Lineal.
  • Vergleiche diese Länge mit einer Ringgrössentabelle.

Hier ein kurzes und hilfreiches Video, wie das genau funktioniert:

Quelle: Youtube, Marcel Ahlden

Der Weg zum perfekten Ring

Um zum geeigneten Ehering zu kommen, musst du folgende Schritte beachten. Normalerweise führt dich der Juwelier ebenfalls durch diese Punkte:

  1. Budget festlegen: Wie viel möchtest du ausgeben
  2. Stil wählen: Überlege, welcher Ringstil dir und deinem Partner gefällt und lasst euch beraten. 
  3. Grösse bestimmen: Miss deine Ringgrösse korrekt.
  4. Material entscheiden: Gold, Silber, Platin – wähle, was am besten zu euch passt.
  5. Kaufzeitpunkt: Kaufe den Ring rechtzeitig vor der Hochzeit.
  6. Gravur überlegen: Eine persönliche Note kann sehr schön sein.

Mehr Infos und Tipps findest du auf auf unserem allgemeinen Eheringe Artikel.

FAQ

Fazit

Jetzt weisst du an welche Hand der Ehering üblicherweise getragen wird. Letztlich ist es jedoch eure Entscheidung, ob ihr den Ehering rechts oder links tragen wollt. Ob rechts oder links, Gold oder Platin, teuer oder bescheiden – das Wichtigste ist einfach, dass er zu euch und eurer Beziehung passt.

Autorin Angela

Über die Autorin

Angela ist Gründerin von Hochzeitdetail.com und liebt es Leute zu verkuppeln. Ausserdem hat sie bereits zahlreiche Hochzeiten organisiert und weiss deshalb, auf was es ankommt. Heute teilt sie ihr Wissen mit grossem Enthusiasmus auf ihrem Blog.

Letzte Beiträge

1 2 3